• Markus Schofer
  • Mirella Konrad
  • Ulrike Winkelmann
  • Onur Tarhan
  • Markus Schofer

    Prof. Dr. med.

  • Mirella Konrad

    Fachärztin

  • Ulrike Winkelmann

    Dr. med.

  • Onur Tarhan

    Dr. (Uni. Istanbul)

Herzlich willkommen bei ORTHOmedic

Ihr Kompetenzzentrum rund um die großen Gelenke

Liebe Patientinnen und Patienten,


vielen Dank für Ihren Besuch, gern stellen wir uns Ihnen vor: ORTHOmedic ist die Adresse im Rhein-Main-Gebiet, wenn es um eine schonende Behandlung und Heilung von Gelenkerkrankungen geht. Wir sind spezialisiert nicht nur auf den künstlichen Gelenkersatz, sondern bevorzugen wenn immer möglich die minimalinvasive, arthroskopische Behandlung.

Oberstes Ziel bleibt jedoch die Vermeidung einer Operation. Oft genug gibt es auch andere Wege zum Beispiel Physiotherapie oder alternative Heilmethoden. Wir gehen auch diese Wege gern mit Ihnen, immer im Dienste Ihrer Mobilität und Lebensqualität.

Schauen Sie sich doch einmal um. Und wenn wir mit diesen Informationen Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns darauf, Sie in unserer Sprechstunde zu begrüßen.

Was sagen unsere Patienten

  • „Ich kann meine Mannschaft in der Bundesliga und Nationalmannschaft wieder unterstützen und fühle mich 3 Monate nach der Knieoperation super. Vielen Dank Professor Schofer.“

    Auf Sanego veröffentlicht

  • „Ich habe eine Hüftprothese bekommen und bin nun absolut Beschwerdefrei. War sogar schon wieder auf dem Tennisplatz. Professor Schofer ist ein Experte und sehr menschlich zu seinen Patienten.“

    Auf Sanego veröffentlicht

  • „Ich habe im Januar 2014 eine Hüft-Tep bekommen, Professor Schofer ist für mich der beste Arzt. Im September 2014 eine Knie-Spiegelung – alles bestens gelaufen. Ich möchte hiermit Professor Schofer für die kompetente Betreuung und Op meinen herzlichsten Dank aussprechen.“

    Auf Sanego veröffentlicht

  • „Ich habe von Professor Schofer ein künstliches Knie bekommen und alles ist sehr gut verlaufen. Der Doktor hat mich jeden Tag im Krankenhaus besucht und ich hatte auch am Anfang kaum Schmerzen. Nun kann ich wieder alles machen. Ich bedanke mich recht herzlich Ihre Frau Wedel.“

    Auf Sanego veröffentlicht